top of page

Universelle Gesetze

Es steht schon geschrieben...

Neben den physikalischen Gesetzen wie z.B. das Gesetz der Schwerkraft, gibt es auch Gesetze der feinstofflichen Ebene, die emotional und mental unser Leben beeinflussen. Es handelt sich dabei um die 7 geistigen Gesetze, auch feinstoffliche Gesetze oder hermetische Gesetze genannt. Es sind die Gesetzmäßigkeiten, nach denen das Universum funktioniert und da wir ein Teil des Universums sind, funktionieren diese Gesetze auch für jeden von uns.

Sie gehen davon aus, „Alles, was ist, ist Energie“. Deine Gedanken ebenso wie dein Körper. Aufgrund der unterschiedlichen Dichte nehmen wir diese Energie allerdings anders wahr. Die Gesetze des Universums existieren und funktionieren immer, zu jeder Tages- und Nachtzeit, ob wir daran glauben oder nicht. Sie laufen parallel und ignorieren wir eines, ignorieren wir alle. Und wenn etwas in einer Dysbalance ist, spüren wir das sehr schnell.

Diese universelle Kraft, die die universelle Ordnung gewahrt, wirkt ständig und über allem. Wir können nichts an diesen Gesetzen ändern, aber so gut es geht mit ihnen im Einklang leben. Je mehr wir uns darüber bewusst sind, sie begreifen und nach ihnen handeln, desto einfacher wird unser Leben. Durch das Verständnis für die Zusammenhänge können bewusst Dinge manifestiert werden und sich die eigene Schöpferkraft entfalten. Kennen wir sie gar nicht, nehmen sie nicht an oder ignorieren sie, werden Dinge geschehen, die wir nicht verstehen, fühlen uns macht- oder hilflos und suchen die Gründe dafür im Außen.

yin-yang_edited.jpg

Durch die universellen Gesetze wissen wir: Es gibt keine Zufälle! Wir sind selbst die Verursacher unserer Situation, auch unserer Probleme. Niemand außer uns selbst ist für unser Schicksal verantwortlich. Es gibt keine Person oder irgendeine Sache, die die Macht besitzt, uns von unserem Glück abzuhalten oder uns aus unserem inneren Gleichgewicht zu bringen.

Wenn wir einsehen, dass wir selbst Verursacher der Umstände um uns herum sind, übernehmen wir damit gleichzeitig auch die Verantwortung für unser Leben. Keine Energie hat einen größeren Einfluss auf unser Leben als unser Geist und unser Bewusst-Sein.

Die 7 geistigen Gesetze:

Hemetisce Gesetze

Alles ist Energie. Alles um dich herum ist Bewusstsein. Gedanken sind feinstoffliche Energie und materielle Dinge sind grobstoffliche Energie. Gedanken, egal ob positiv oder negativ, erschaffen Realität. Deine Gedanken haben großen Einfluss, denn du erschaffst damit, bewusst oder unbewusst, deine Welt. So bestimmst du dein Leben durch deine innere Geisteshaltung.

Möchtest du mehr wissen?
bottom of page